utahgayfootballleague.com

  

Beste Artikel:

  
Main / Was ist 3ds Max Vray Materialien

Was ist 3ds Max Vray Materialien

Bitte übersetzen oder kopieren Sie diese Tutorials nicht an anderer Stelle. Ich mag es nicht, wenn die Tutorials in 10 verschiedenen Versionen und Orten im Netz herumschweben. Fühlen Sie sich frei, auf diese Seite zu verlinken! Dieses Tutorial gibt einen kurzen Überblick darüber, was Sie mit Vray, einem der beliebtesten Rendering-Plugins für 3D Studio Max, tun können. Lernen Sie zuerst 3D Studio Max und beginnen Sie dann mit Vray. Es ist eine Erweiterung von 3DS Max, kein Ersatz!

Zum Beispiel sollten Dinge wie der Materialeditor, das Erstellen und Bearbeiten von Objekten, Modifikatoren usw. vertraut sein, bevor Sie versuchen, Vray zu lernen. Wie Sie wahrscheinlich bereits wissen, ist Vray ein Render-Plugin. Es ist ein Plugin, was bedeutet, dass es einem vorhandenen Programm Funktionalität hinzufügt.

Die Funktionen von Vray zielen hauptsächlich darauf ab, fotorealistische Bilder zu erstellen und die Rendergeschwindigkeit zu verbessern. Informationen zur Kompatibilität und Preisgestaltung finden Sie auf der Chaosgroup-Website. Dieses Tutorial wurde mit Vray für 3dsMax erstellt, aber die Plugins für die anderen Pakete sind im Allgemeinen sehr ähnlich. Die meisten Funktionen von Vray finden Sie im Render-Setup-Dialog F10, aber viele andere Ergänzungen sind über das gesamte Programm verteilt.

Zum Beispiel fügt Vray seine eigenen Materialien und Texturen, Lichtarten, einen Pelzgenerator, einen Toon-Effekt, einen Verschiebungsmodifikator, einen Rahmenpuffer, Effekte usw. hinzu. Vray wird von Chaosgroup, einem europäischen Unternehmen mit Sitz in Bulgarien, erstellt. Klicken Sie hier, um die Website zu besuchen. Anti-Aliasing steht in direktem Zusammenhang mit der Bildqualität. Schauen Sie sich das Bild unten an, um den Unterschied zwischen Anti-Aliasing und keinem Anti-Aliasing zu erkennen. Es befasst sich mit dem Glätten von Objektkanten, Texturdetails, verschwommenen Reflexionen, Flächenschatten usw.

Da es so viele Aspekte in Ihrem Bild betrifft, ist es sehr wichtig zu verstehen, wie Sie es steuern können. Das Ändern der Anti-Aliasing-Einstellungen hat einen großen Einfluss auf die Renderzeiten. Durch Ändern der Einstellung von 0 kann ein Rendering von 5 Sekunden auf einige Stunden gebracht werden. In Vray können Sie die Bildqualität mit nur wenigen Einstellungen steuern Perfekt für den Wechsel von einem schnellen Vorschau-Rendering zu einem hochwertigen Endbild.

Sie müssen nur die Wirkung und Wichtigkeit jeder Einstellung lernen und verstehen, damit Sie wissen, was Sie durch Ändern eines Parameters erwarten können. In diesem Tutorial zur Optimierung der Rendergeschwindigkeit im Vergleich zu Vray werden 3DS Max eigene Materialtypen hinzugefügt. Das wichtigste ist das Standard-Röntgenmaterial. Dies ist die Basis für die meisten Materialien, die Sie erstellen. Es gibt auch ein Mischmaterial, mit dem mehrere andere Materialien zusammengemischt werden können, um komplexere, geschichtete Materialien zu erstellen.

Das normale Vray-Material wird am häufigsten verwendet. Mit nur diesem Typ können Sie alles wie Glas, Kunststoff, Metall, Holz usw. erstellen. Lesen Sie hier ein Tutorial zu grundlegenden Vray-Materialien. Im Folgenden finden Sie einige Beispiele für einfache Materialien, die Sie erstellen können, indem Sie nur einige Parameter im Standard-Röntgenmaterial ändern. Aber auch Glas oder transparente Kunststoffe lassen sich super einfach herstellen und rendern:

Sie können jedes erdenkliche Material mit diesen Typen oder einer Kombination dieser Typen oder in Kombination mit Max 'Texturkarten erstellen. Hier ist ein Beispiel für das VrayLight-Material in Aktion. Sie können es jedem Objekt zuweisen, um es in eine Lichtquelle zu verwandeln. Es gibt sogar die Möglichkeit, es zu einer echten direkten Lichtquelle zu machen, damit es scharfe Raytrace-Schatten wirft. Ein weiteres Beispiel, diesmal das VrayCarpaint-Material. Es fügt der Basisschicht des Materials einen subtilen Flockeneffekt hinzu und simuliert das Aussehen von Metallic-Farben.

Es ist aber auch ein Schichtmaterial, sodass Sie die Diffusions- und Reflexionsparameter für die Basis- und die Beschichtungsschicht einzeln ändern können. Beachten Sie zum Beispiel das subtile Leuchten um die scharfen Reflexionen der Deckschicht. Die Verschiebungszuordnung wird hauptsächlich verwendet, um Ihren Objekten beim Rendern feine Details hinzuzufügen.

Sie können jede Art von Karte für die Verschiebung verwenden, und vray "verschiebt" Ihr Netz gemäß den Graustufeninformationen in der Karte. Beispielsweise werden schwarze Pixel nicht verschoben, weiße Pixel weisen die höchste Verschiebung auf.

Dies ähnelt Bump-Maps, aber mit der Verschiebung wird das tatsächliche Netz verschoben, sodass Sie selbst an den Rändern Ihres Objekts die "Bumps" sehen können. Sie können sogar die Verschiebung verwenden, um ein flaches Flugzeug in eine raue Berglandschaft zu verwandeln!

Das Bild unten zeigt den Unterschied zwischen einer einfachen Bump-Map und dem Vray-Verschiebungsmodifikator. Beide verwenden genau die gleiche Texturkarte.

Vray-Fell ist ein spezieller Objekttyp, mit dem Sie Pelzstränge auf jeder Art von Geometrie platzieren können. Das Fell ist im Ansichtsfenster nicht schwer, da es zum Rendern generiert wird. Pelz kann für dünne Haare, Gras, kühl aussehende Bäume, Teppiche oder sogar einen Kaktus verwendet werden. Die neueste Vray-Version bietet viele Optionen, um ein realistisches Fell zu erstellen, und mit heutigen Computern ist es nicht unmöglich, auch angemessene Renderzeiten zu erzielen.

Die globale Beleuchtung ist eine der Stärken von Vray, weshalb viele Archviz-Leute V-ray als bevorzugten Renderer wählen. Globale Beleuchtung ist die Simulation des Verhaltens von Licht in der realen Welt. Wenn Licht auf Objekte trifft, wird es teilweise absorbiert und teilweise wieder reflektiert.

Ohne GI wird dieses Verhalten nicht berechnet. Wenn Sie eine Lichtquelle hinzufügen, wirft sie Licht auf die anderen Objekte und das war's, alles, was nicht direkt von der Lichtquelle beleuchtet wird, ist schwarz. Wenn GI jetzt eingeschaltet ist, wird das Licht von der Grundplatte und dem Fischmodell reflektiert, und alles, was nicht direkt vom Licht beleuchtet wird, wird heller. In Vray 3. Die Berechnung der globalen Beleuchtung belastet die CPU stark, aber in Vray sind viele clevere Optimierungen integriert, um die Dinge zu beschleunigen.

Sie haben die volle Kontrolle über Geschwindigkeit und Qualität. Hier ist ein Tutorial zu verschiedenen GI-Methoden. Und ein Tutorial auf der Bestrahlungsstärkekarte hier. V-ray fügt auch eigene Lichttypen hinzu, von denen einer das planare Licht oder das Flächenlicht ist. Wie Sie im Bild unten sehen können, wirken diese Lichter wie große Lichtpaneele, wie Sie es in Fotostudios sehen würden. Je größer das Licht, desto weicher sind die Schatten oder umgekehrt.

Ein weiteres Merkmal von Vray-Lichtern ist, dass Sie ihr eine Textur zuordnen können. In Verbindung mit den speziellen HDRI-Texturkarten können Sie Ihre gesamte Szene mit nur einem Licht beleuchten und dabei sehr natürliches Licht und Reflexionen erzielen. Das Bild unten wird mit nur einem Licht beleuchtet, wirft sehr schöne Schatten und beleuchtet das Modell aus verschiedenen Richtungen. Mit diesem können Sie einfach ein Sonnenlicht mit einer entsprechenden Himmelsstruktur einrichten. Die Himmelstextur passt ihre Farben automatisch an den gewählten Sonnenstand an.

Dies ist sehr nützlich für Architekten, um Sonnenlichtstudien an ihren Gebäuden durchzuführen. Vray kann auch reale Kameraeigenschaften nachahmen, wenn Sie die Standard-Max-Kamera durch eine physische Vray-Kamera ersetzen. Dadurch werden viele Funktionen hinzugefügt, mit denen Sie jeden Aspekt steuern können, den Sie mit echten Kameras steuern können, z. B. Verschlusszeit, Blende, Schärfentiefe, Bewegungsunschärfe, Objektivverzerrung, Vignettierung, Farbbalance, ISO usw. Nachfolgend finden Sie ein Beispiel Schärfentiefe: Und natürlich haben Sie wie alles andere die volle Kontrolle über jede Eigenschaft, die den DOF definiert.

Ein weiteres Merkmal der Kamera ist die Bewegungsunschärfe. Vray kann Raytraced-Bewegungsunschärfe berechnen, was zu einer sehr realistischen Unschärfe führt, die viel besser ist als bei jeder anderen Post-Methode. Zum Beispiel bewegt sich der grüne Fisch im Bild unten ziemlich schnell von links nach rechts, während sich der rote Fisch dreht. Eine weitere großartige Ergänzung sind die Vray-Linseneffekte. Dieser Effekt wird nachträglich über den Vray-Frame-Puffer hinzugefügt und kann nach Abschluss des Renderns an Ihre Anforderungen angepasst werden.

Dies ist besonders nützlich, wenn Sie helle Lichtquellen oder sehr helle Reflexionen in Ihrer Szene haben. Das Bild unten zeigt den Effekt, etwas übertrieben, um ihn besser sichtbar zu machen. Beachten Sie auch, wie dieser Effekt Anti-Aliasing-Probleme löst, die in solchen Situationen immer auftreten!

Seit Version 2. Sie können Vray RT ein Ansichtsfenster zuweisen, das ständig im gerenderten Modus angezeigt wird. Wenn Sie eine Einstellung wie ein Material oder eine Lichtquelle ändern, wird das Rendering sofort aktualisiert. Dies ist sehr nützlich, um Lichter zu platzieren, damit Sie die Auswirkungen im laufenden Betrieb sehen können, ohne lange auf ein neues Test-Rendering warten zu müssen. Es verwendet auch Ihre GPU, um das Bild zu rendern. Mit der richtigen Ausrüstung kann dies die Renderzeiten wirklich beschleunigen!

Wenn Sie Probleme mit dem Aversis-Shop haben, zögern Sie nicht, uns per E-Mail unter info at aversis zu kontaktieren. Alle Rechte vorbehalten. Kein Teil dieser Website darf ohne schriftliche Genehmigung von Aversis 3D reproduziert werden. Röntgen für 3ds Max Rhinoceros 3D Photoshop.

Sie sind hier: Gefällt Ihnen unser KOSTENLOSER Inhalt? Bevor Sie beginnen Dieses Tutorial gibt einen kurzen Überblick darüber, was Sie mit Vray, einem der beliebtesten Rendering-Plugins für 3D Studio Max, tun können.

Was ist Vray? Vray 3. Zuerst einige Kunststoff- und Metallmaterialien: Aber auch Glas oder transparente Kunststoffe lassen sich super einfach herstellen und rendern:

(с) 2019 utahgayfootballleague.com