utahgayfootballleague.com

  

Beste Artikel:

  
Main / Wie erstelle ich eine Runenlandschaft für private Server?

So erstellen Sie eine Runenlandschaft für private Server

Sind Sie ein Fan von RuneScape und möchten Ihren eigenen Server hosten? Private RuneScape-Server können alle Arten von benutzerdefinierten Regeln, Bereichen, Monstern und mehr enthalten. Während es lange dauern kann, alle Vor- und Nachteile der Erstellung eines wirklich benutzerdefinierten Servers zu erlernen, können Sie in wenigen Minuten einen Basisserver für sich und Ihre Freunde einrichten.

Siehe Schritt 1 unten, um loszulegen. Um diesen Artikel zu erstellen, haben 42 Personen, einige anonym, daran gearbeitet, ihn im Laufe der Zeit zu bearbeiten und zu verbessern. Dieser Artikel wurde auch 118.316 mal angesehen.

RuneScape-Spieleserver. Membuat Peladen Pribadi RuneScape. 14. Dezember 2018. Weitere Informationen ... Laden Sie die neueste Version von Java herunter. RuneScape wird in Java ausgeführt, daher benötigen Sie die neueste Version, bevor Sie Ihren Server erstellen. Sie können Java kostenlos von der Java-Website herunterladen. Dieses Handbuch enthält weitere Informationen zur Installation von Java. Um den Server zu erstellen, müssen Sie Java-Code kompilieren, der einfacher ist als es sich anhört!

Dazu benötigen Sie das neueste JDK, das ebenfalls kostenlos erhältlich ist. Besuchen Sie die Oracle-Website und navigieren Sie zum Abschnitt Java SE.

Dieses Handbuch enthält weitere Details und Links zum Herunterladen des JDK. Laden Sie die RuneScape Server- und Client-Dateien herunter. Es gibt eine Reihe verschiedener Orte online, von denen Sie benutzerdefinierte Server- und Client-Dateien herunterladen können. Für erstmalige Serverbetreiber wird dringend empfohlen, das Starter Pack von RuneLocus herunterzuladen. Dieser enthält einen Basisserver und einen Client, die Sie in wenigen Minuten zum Laufen bringen können. Sie finden das Starter Pack auf der RuneLocus-Website. Kompilieren Sie Ihren Server.

Wenn Sie das Starter Pack entpacken, finden Sie zwei Ordner: Öffnen Sie den Ordner "Server", um Ihren RuneScape-Server zum Laufen zu bringen. Öffnen Sie "Ausführen". Warten Sie, bis das Starter Pack-Bedienfeld angezeigt wird. Dies kann einige Momente dauern. Wenn Sie Fehler erhalten, haben Sie das JDK höchstwahrscheinlich nicht installiert. Geben Sie einen Port ein. Typische Ports für private RuneScape-Server sind 43594, 43595, und 5555.

Klicken Sie auf Server ausführen. Ihr privater RuneScape-Server ist jetzt betriebsbereit. Leiten Sie Ihre Ports weiter. Damit andere Benutzer eine Verbindung zu Ihrem Server herstellen können, müssen Sie den im vorherigen Schritt angegebenen Port öffnen.

Dazu benötigen Sie Zugriff auf die Konfigurationsseite Ihres Routers. Weitere Informationen zu Weiterleitungsports finden Sie in diesem Artikel. Um den Port weiterzuleiten, müssen Sie die interne IP-Adresse des Computers kennen, auf dem der Server ausgeführt wird. Sobald Sie den richtigen Port weitergeleitet haben, können Sie von überall mit der richtigen Client-Software eine Verbindung herstellen. Wenn Sie nur den Server in Ihrem privaten Netzwerk verwenden möchten, müssen Sie keine Ports weiterleiten. Dies ist nur für diejenigen, die möchten, dass sich jemand verbinden kann.

Konfigurieren Sie Ihren Client. Um eine Verbindung zu Ihrem privaten Server herzustellen, müssen Sie den benutzerdefinierten RuneScape-Client konfigurieren. Der Client ist das Programm, das eine Verbindung zum Server herstellt und das Spielen ermöglicht.

Jeder private Server benötigt einen eigenen speziellen Client. Öffnen Sie den Ordner "Client" im Starter Pack. Geben Sie im Feld Set Title einen Namen für Ihren Server ein. Geben Sie im Feld Host festlegen die IP-Adresse Ihres Servers ein, höchstwahrscheinlich den Computer, den Sie gerade verwenden. Wenn Sie eine Verbindung über das Internet herstellen, muss dies die öffentliche IP-Adresse sein. Wenn Sie eine Verbindung über ein Heimnetzwerk herstellen, muss dies die private IP-Adresse sein. Geben Sie im Feld Set Port den Port ein, den Sie beim Einrichten des Servers angegeben haben.

Nehmen Sie Änderungen an Ihrem Server vor. Wenn Sie mit dem Ausführen eines RuneScape-Servers vertraut sind, können Sie Änderungen vornehmen. Jedes Mal, wenn Sie eine Änderung an Ihrem Server vornehmen, müssen Sie diese neu kompilieren. Führen Sie dazu mit dem Starter Pack das "Comile" aus.

Wenn Sie einfach eine kopierte Version eines anderen privaten RuneScape-Servers ausführen, erhalten Sie nicht viele Spieler. Spieler spielen gerne auf einzigartigen Servern. Wenn sie also auf einen kopierten oder "Blutegel" -Server stoßen, überspringen sie diesen höchstwahrscheinlich und spielen nicht. Um Ihren Server hervorzuheben, müssen Sie viele Änderungen am Basisspiel vornehmen. Wenn Sie ernsthafte Änderungen an Ihrem Server vornehmen möchten, müssen Sie einige grundlegende Java-Kenntnisse erwerben.

Dies ist die Sprache, in die RuneScape integriert ist. Um Änderungen am Server vornehmen zu können, müssen diese Änderungen in Java codiert werden.

Es gibt eine große Anzahl von Tutorials und Community-Foren, die Ihnen beim Schreiben von benutzerdefiniertem RuneScape-Code helfen können. Senden Sie Ihren Server. Sobald Ihr privater RuneScape-Server online ist, senden Sie ihn an mehrere wichtige Toplisten. Die etwas größeren und besseren Toplisten sind RuneLocus, Xtremetop100 und Top100Arena. Lassen Sie Ihre Spieler abstimmen. Ihr Anzeigenranking auf diesen Listen hängt von der Anzahl der Stimmen ab. Sie müssen Ihre Spieler dazu bringen, abzustimmen.

Sie können die Abstimmung interessant machen, indem Sie Ihre Spieler nach der Abstimmung belohnen. Einige RuneScape-bezogene Toplisten wie RuneLocus unterstützen eine sogenannte Rückruffunktion. Dies informiert Sie, wenn jemand abgestimmt hat, sodass Sie Ihren Spieler automatisch belohnen können. Erstelle eine Community für deine Spieler. Ihre Spieler sind die wichtigsten Benutzer, die Sie sehen werden. Fragen Sie sie also, was sie mögen und was sie nicht mögen.

Viele Menschen haben versagt, weil sie dachten, sie wissen es besser, aber ehrlich gesagt weiß es niemand besser als die Kunden. Lerne weiter. Mit Ihrem privaten RuneScape-Server können Sie eine Menge tun. Es gibt viele benutzerdefinierte Tools und Kreationen, die Sie Ihrem eigenen Server hinzufügen können, und es gibt eine große Community von Entwicklern, die immer neue Inhalte erstellen.

Der Schlüssel zu einem erfolgreichen privaten Server liegt darin, Spaß zu haben und ihn so zu gestalten, wie Sie es möchten. Sie können manuell Code schreiben, der mit dem im Starterpaket enthaltenen Code identisch ist, und diesen stattdessen verwenden. Ja Nein Nicht hilfreich 5 Hilfreich 3. Geben Sie Ihre E-Mail-Adresse an, um eine Nachricht zu erhalten, wenn diese Frage beantwortet wird.

Bereits beantwortet Keine Frage Schlechte Frage Andere. Verwandte wikiHows bearbeiten. Kürzlich gemacht. Hast du diese Schritte ausprobiert? Laden Sie ein Bild hoch, das andere Leser sehen können. Upload-Fehler. Fantastisches Bild! Erzählen Sie uns mehr darüber? Klicken Sie hier, um Ihre Geschichte zu teilen. RuneScape-Spieleserver In anderen Sprachen: Ist dieser Artikel aktuell? Cookies machen wikiHow besser. Wenn Sie unsere Website weiterhin nutzen, stimmen Sie unseren Cookie-Richtlinien zu.

Über diesen Artikel. Zum Thema passende Artikel. Können Sie uns mitteilen, welche Teile veraltet waren, damit wir sie aktualisieren können? Danke für deine Rückmeldung!

(с) 2019 utahgayfootballleague.com