utahgayfootballleague.com

  

Beste Artikel:

  
Main / So passen Sie jtree in NetBeans Python an

So passen Sie jtree in NetBeans Python an

Es wird erläutert, wie Sie festlegen, welche Python-Laufzeit Sie verwenden möchten, wie Sie ein neues Projekt erstellen, wie Sie Dateien bearbeiten und wie Sie Ihre Programme ausführen.

Verwenden Sie den NetBeans Python Editor zum Vervollständigen des Codes, zum sofortigen Umbenennen, zur schnellen Korrektur, zum Abfangen nicht aufgelöster oder nicht verwendeter Namen und zum Importmanagement. NetBeans unterstützt auch eine interaktive Konsole und einen Debugger für Python. Wenn Sie mit einem Python-Projekt in NetBeans arbeiten, müssen Sie zunächst ein Projekt erstellen. Das Projekt organisiert die Dinge und verfolgt auch Befehlszeilenargumente, die von Ihnen verwendete Python-Laufzeit und andere wichtige Daten.

Mit der Python-Unterstützung in NetBeans können Sie die Version von Python auswählen, mit der das Projekt ausgeführt wird. Derzeit wird NetBeans mit Jython 2 geliefert. Nehmen wir an, Sie haben Python bereits irgendwo auf Ihrem Computer installiert und wissen, in welchem ​​Verzeichnis Python installiert ist. Das Dialogfeld Python Platform Manager wird angezeigt. In diesem Dialogfeld erstellen Sie einen Eintrag für eine Version von Python. Sie können sehen, dass bereits ein Eintrag für Jython vorhanden ist, oder Sie wählen einen der vorhandenen Versionseinträge für Ihr Projekt aus.

Sie können auch eine bestimmte Version als Standardversion für neue Python-Projekte festlegen. Klicken Sie auf Neu, um einen neuen Python-Versionseintrag zu erstellen. Geben Sie den Pfad ein oder navigieren Sie zum Speicherort des Python-Interpreters auf Ihrem Computer und klicken Sie auf Öffnen. Sie können diese Felder bearbeiten und alle Befehlszeilenargumente angeben, die an den Interpreter übergeben werden sollen. Auf der Registerkarte Python-Pfad können Sie Ihrem Python-Pfad zusätzliche Python-Bibliotheken hinzufügen.

Wenn Sie fertig sind, klicken Sie auf Schließen. NetBeans verwendet Projekte, um alle Dateien für ein Projekt organisiert zu halten. Als Erstes müssen Sie ein Projekt für Ihre Arbeit erstellen. So erstellen Sie ein neues Projekt: Wenn Sie von vorne beginnen möchten, wählen Sie Neues Projekt. Geben Sie einen Projektnamen und ein Ziel ein und wählen Sie die Python-Laufzeit aus, mit der Sie die Projektdateien ausführen möchten.

Klicken Sie auf Weiter. 3. Wenn Sie im vorherigen Bereich Python-Projekt mit vorhandenen Dateien ausgewählt haben, geben Sie das Verzeichnis oder die Verzeichnisse Ihrer vorhandenen Python-Dateien an. Klicken Sie auf Fertig stellen. Wählen Sie entweder Leeres Modul oder Ausführbares Modul. NetBeans füllt die neue Datei mit allgemeinen Informationen vor.

Sie können dies während der Eingabe eines Wortes tun, und die Vervollständigungen werden auf die tatsächlichen Vervollständigungen Ihrer Eingabe reduziert. Verwenden Sie die Pfeiltasten, um durch die Liste der Abschlüsse zu blättern. Wenn Sie eine Funktion auswählen, beachten Sie, dass auch die Dokumentation der Funktion angezeigt wird.

Wenn Sie den Cursor vor einem Bezeichner platzieren, hebt NetBeans Python alle zugehörigen Verwendungen und die Definition für diesen Bezeichner hervor. Sie können alle diese Verwendungen sofort umbenennen, indem Sie Strg-R eingeben. Wenn Sie dies tun, wird ein rotes Kästchen um die Kennung angezeigt, wo immer sie verwendet wird und wo sie definiert wurde.

Während Sie den Inhalt des Felds überschreiben, werden auch alle hervorgehobenen Vorkommen aktualisiert. NetBeans Python kann Bereiche aufzeigen, in denen Ihr Code verbessert werden könnte.

Wenn dies der Fall ist, wird in der Spalte links neben dem Codeeingabebereich eine gelbe Glühbirne angezeigt. Klicken Sie auf die Glühbirne, um weitere Informationen zur vorgeschlagenen Verbesserung zu erhalten, und drücken Sie die Eingabetaste, um die vorgeschlagene Korrektur auszuführen. Mit der NetBeans-IDE für Python können Sie leicht feststellen, ob eine Variable, die nicht verwendet wird, wahrscheinlich aufgrund eines Tippfehlers oder eines nicht vorhandenen Namens nicht aufgelöst werden kann - und wahrscheinlich auch aufgrund eines Tippfehler.

Beide Funktionen müssen aktiviert sein. Die Einstellungen finden Sie im Abschnitt "Hinweise" des Editorbereichs im Fenster "Optionen". Für nicht verwendete Variablen gilt Folgendes: Platzieren Sie den Cursor über einem Namen, klicken Sie mit der rechten Maustaste und wählen Sie Schnellimport.

Es gibt verschiedene Möglichkeiten, Ihr Python-Programm auszuführen. Eine davon besteht darin, eine Datei als Hauptdatei für das Projekt festzulegen. Um dies zu tun:. Klicken Sie im Projektfenster mit der rechten Maustaste auf den Projektknoten und wählen Sie Ausführen.

Geben Sie den Namen der Hauptdatei sowie alle Befehlszeilenargumente an, die an diese Datei übergeben werden sollen. Sie können auch mit der rechten Maustaste auf eine beliebige Datei im Projektfenster klicken und mit der Umschalttaste F6 die Option Datei ausführen auswählen. Die Ausgabe Ihres Programms wird im Ausgabefenster unten in der IDE angezeigt. Sie können dann Python-Code in die Konsole eingeben, um ihn auszuführen. Sie können den Status des Python-Interpreters auch über diese Konsole abfragen. Jean-Yves Mengant, der Autor des Debuggers, hat ein ausgezeichnetes Tutorial geschrieben.

Abgerufen von "http: Nicht angemeldet. Anmelden, Registrieren. Diskussion der Ansichtsseite Quellverlauf anzeigen. Mailinglisten. Gesponsert von.

(с) 2019 utahgayfootballleague.com