utahgayfootballleague.com

  

Beste Artikel:

  
Main / Fll Roboter Design Anweisungen zum Binden

Fll Roboter Design-Anweisungen, wie man bindet

In diesem Tutorial zeigen wir Ihnen, wie wir zu dieser Konstruktion gekommen sind. Wir gehen von einer im Internet gefundenen Konstruktion aus und führen Sie durch den Prozess der Prüfung und Verbesserung, bis wir zu einem stabileren und zuverlässigeren Roboter gelangen. Auf der Registerkarte Materialien finden Sie Bauanweisungen für die ursprüngliche Version des Roboters. In Episode 58 finden Sie auch Bauanweisungen für die Endversion des Roboters. In diesem Tutorial werfen wir einen Blick auf einige Probleme der ersten Konstruktionen im Internet:

Der beste Fall ist, wenn das Gewicht gleichmäßig verteilt ist und auf so viel Oberfläche wie möglich fällt. Aus diesem Grund haben wir einen Außenrahmen für die Achse gebaut. Weitere Informationen hierzu finden Sie in Episode 3. Im nächsten Teil werden wir den Roboter noch weiter verbessern. In der Zwischenzeit werden wir uns freuen, von Ihnen zu hören. Vergessen Sie also nicht, unten einen Kommentar abzugeben.

In Folge 58 haben wir einen modularen EV3-Roboter gebaut, der tatsächlich eine aktualisierte Version dieses Roboters ist. In den nächsten Minuten werde ich auf einige der Nachteile dieser Konstruktion hinweisen und Sie durch den Prozess der Verbesserung führen, bis wir die Konstruktion aus Tutorial 58 erreichen. Ich habe diese EV3-Konstruktion im Internet gefunden und es ist ein guter Anfang für Ihr Roboter. Dennoch gibt es Raum für Verbesserungen und wir beginnen mit dem Hinterrad.

Wie Sie vielleicht bemerken, ist es ziemlich instabil. Dies liegt an der Tatsache, dass hier nur diese beiden Stifte angebracht sind. Dies bedeutet, dass das Gewicht auf sie fällt, was die gesamte Konstruktion unzuverlässig macht. Ich werde das Hinterrad verwenden, das ich Ihnen in Folge 58 gezeigt habe. Das Gewicht fällt hier auf diese drei Träger und es ist gleichmäßig auf das Hinterrad verteilt, was die gesamte Konstruktion zuverlässiger macht. Jetzt werde ich die beiden Hinterräder wechseln und dann unseren Roboter weiter untersuchen.

Ich habe das Hinterrad angebracht und diesen roten Stift mit einer Anschlagbuchse verwendet, um das Hinterrad zu blockieren, und jetzt ist es ziemlich stabil.

Ich werde mit der Untersuchung der Vorderräder fortfahren. Wie Sie sehen, sind sie ziemlich locker und dies kann zu Fehlern führen, während der Roboter Kurven fährt. Dies kann zu Problemen führen, wenn Sie Ihren Roboter auf dem Feld ausrichten möchten.

Eine gute Technik, um dieses Problem zu lösen, besteht darin, einen Außenrahmen zu bauen, der die Achsen hält, an denen die Reifen befestigt sind, und auf diese Weise die Reifen stabil zu machen. Das Problem bei dieser Technik in unserem Fall ist, dass der Roboter zu breit wird, wenn ich einen solchen äußeren Rahmen baue.

Dies kann zu Problemen führen, wenn Sie durch das Feld manövrieren möchten. Deshalb muss ich mir überlegen, wie ich die Konstruktion eingrenzen kann. In unserem Fall ist es am besten, diesen Rahmen hier um 90 Grad zu drehen, damit Sie Ihre Motoren näher beieinander haben.

Also werde ich die Konstruktion zerlegen und den Rahmen umdrehen und dann werden wir sehen, was wir als nächstes tun können. Ich habe die Konstruktion zerlegt und als erstes muss ich diesen schwarzen Stift um ein Loch nach oben bewegen, da der Rahmen auf dieser Seite keine Löcher hat - hier und hier.

Also werde ich den Rahmen anbringen. Ein weiteres kleines Problem, mit dem ich mich beim Umdrehen des Rahmens befassen möchte, ist die Anbringung der beiden Sensoren. Derzeit ist es ziemlich seltsam, wie Sie sehen können.

Ich persönlich mag es nicht wirklich. Also habe ich dieses Ding hier gebaut. Der Sensor kommt in diese beiden Löcher. So was. Also werde ich dasselbe mit dem anderen Motor und dem anderen Sensor machen und dann werden wir fortfahren. Ich habe die beiden Motoren und die beiden Sensoren angebracht. Jetzt kann ich mit dem Zusammenbau des mittleren Motors fortfahren. Bisher wurde der mittlere Motor nur über diese beiden Stifte am Rahmen befestigt, was ihn instabil macht.

Insgesamt ist dies kein Problem, aber schließlich möchten wir Anbaugeräte am dritten Motor anbringen, damit die gesamte Konstruktion Last tragen kann. Es ist also besser, wenn es stabil ist. Deshalb werde ich diese T-förmigen Balken verwenden. Dadurch kann ich zwei Stifte haben - einen hier und einen hier -, um den Motor am Rahmen zu befestigen. Jetzt werde ich es anhängen. Ich habe diese vier blauen Stifte, mit denen ich den mittleren Motor am Rahmen befestige.

Es wird so gehen. Ich habe den mittleren Motor angebracht. Als nächstes werde ich mich auf diese beiden Strahlen konzentrieren. Sie erschweren das Anbringen von Zahnrädern am mittleren Motor. Deshalb werde ich sie abnehmen. Aber wenn ich das tue, fällt der vordere Schild herunter. Deshalb werde ich diese Teile abnehmen und diese abgewinkelten Balken verwenden. Ich werde sie hier anbringen und den Frontschild darauf bauen. Ein weiteres Plus der abgewinkelten Balken ist, dass ich hier Löcher habe, in denen ich einige zusätzliche Aufsätze anbringen kann.

Jetzt werde ich den Frontschild bauen. Ich habe den Schild gebaut. Ich habe diese beiden Dinge auch hier gebaut, um die Lichtsensoren abzudecken. Dadurch kann kein äußeres Licht von den Lichtsensoren erfasst werden, wodurch sie zuverlässiger und genauer werden. Ich werde diese abgewinkelten Balken hier verwenden, um den äußeren Rahmen zu befestigen. Und ich werde diesen hier verwenden, um den Schild an der Basis des Roboters zu befestigen, wodurch er stärker wird. Also geht der Shiled in diese Stifte.

Jetzt werde ich mich auf den hinteren Rahmen konzentrieren. Der hintere Rahmen sieht so aus. Aber wenn ich versuche, es zusammenzubauen, passt es nicht. Deshalb muss ich diesen Rahmen wie den vorderen um 90 Grad drehen.

Wenn ich es umdrehe, baue ich den Roboter weiter. Ich habe den hinteren Rahmen rekonstruiert. Ich habe diesen Rahmen um 90 Grad gedreht.

Jetzt kann ich den hinteren Rahmen an den Motoren befestigen. Wir haben unsere Basiskonstruktion fertig. Jetzt muss ich den Ziegel befestigen. Ein einfaches Problem ist, dass es nach dem Umdrehen der beiden Frames hier höher ist als dort. Also muss ich hier einen Strahl hinzufügen. Und dann werde ich den Ziegel befestigen. Ich werde diesen Balken am Rahmen befestigen und dann den Ziegel befestigen. Dann fahren wir mit dem äußeren Rahmen des Roboters fort.

Ich habe den Balken am Rahmen befestigt und hinten lange Stifte verwendet, damit der Stift weiter in den Ziegel hineinragt, wodurch die Verbindung stärker wird. Jetzt muss ich nur noch den Ziegel befestigen. Zuerst befestige ich die Rückseite und dann die vier Stifte vorne. Jetzt muss ich den äußeren Rahmen bauen. Der äußere Rahmen sollte hier mit dem vorderen Schild und hier mit dem hinteren Rahmen verbunden werden. Es sollte auch mit dieser Achse verbunden sein, damit es einen Punkt beim Aufbau des Außenrahmens gibt.

Ich werde den äußeren Rahmen zusammenbauen und sehen, wie er aussieht. Ich bin endlich zu dieser Konstruktion für den Außenrahmen gekommen und habe eine symmetrische für die andere Seite gebaut. Ich werde diese beiden schwarzen Stifte verwenden, um den Rahmen am Motor zu befestigen. Dieser verbindet den Rahmen mit dem Frontschild. Auf der Rückseite werde ich den Rahmen mit diesen beiden roten Stiften verriegeln. Es sollte so zusammengebaut werden.

Hier ist es. Das Hauptmerkmal ist, dass die Achse der Reifen hier in dieses Loch geht. Jetzt ist der Reifen stabiler als der andere. Wenn ich den Rahmen verriegele, kann man das sehen. Also hier und hier. Jetzt wiederhole ich das gleiche Verfahren auf der anderen Seite und wir schauen uns endlich unseren zusammengebauten Roboter an.

Schließlich haben wir die Konstruktion aus Episode 58 erreicht. In einem der zukünftigen Tutorials werde ich diese Konstruktion noch weiter verbessern, indem ich noch weniger blaue Stifte verwende, oder ich werde sie ein bisschen stabiler machen. Ich freue mich sehr über Verbesserungen, die Sie vorgenommen haben. Kommentieren Sie dieses Video also weiter.

Unser Ziel mit diesem Kurs ist es, neue Teams schnell mit erfahrenen Teams auf den neuesten Stand zu bringen und einige neue Tricks, Muster und Konstruktionen mit den erfahreneren Teams zu teilen.

(с) 2019 utahgayfootballleague.com